Das „Darmstädter Echo“ zum Landesseminar 2016

Darmstädter Echo (es handelt sich nur um einen Auszug, den vollständigen Artikel finden Sie hier)

Darmstadt 28.01.2016

Hoffen, dass die Reaktion anspringt

Von Miriam Gartlgruber

NATURWISSENSCHAFTEN Schüler aus Hessen und Thüringen bereiten sich in Darmstadt auf Chemie-Olympiade vor

DARMSTADT – Zwanzig Schüler und Schülerinnen aus Hessen und Thüringen sind zur Zeit für vier Tage in Darmstadt, um sich auf die Chemie-Olympiade 2016 vorzubereiten. Unter anderem haben sie dabei die Möglichkeit, eineinhalb Tage im Merck-TU-Juniorlabor bei spannenden Versuchen zu experimentieren.

Ein weißer Kittel und eine Schutzbrille sind nötig, um das Juniorlabor von Merck und der TU Darmstadt betreten zu dürfen. Für die zwanzig besten Nachwuchs-Chemiker aus Hessen und Thüringen ist das nichts Neues: Mit Laboren und Versuchen kennen sie sich aus. Die 17- und 18-Jährigen bereiten sich auf das Auswahlseminar für den Bundesentscheid der Chemie-Olympiade in Kiel vor. Da dort neben theoretischen auch experimentelle Aufgaben zu meistern sein werden, ist der Aufenthalt im Juniorlabor für die Jugendlichen eine gute Gelegenheit ihre praktischen Fähigkeiten zu trainieren.

….
Den vollständigen Artkiel können Sie auf den Seiten von Echo-Online lesen:

Hoffen, dass die Reaktion anspringt (Echo Online, 28.01.2016)

Teilnehmer des Landesseminars

Hier die aktualisierte Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Landesseminars 2016 (in alphabetischer Reihenfolge).

Laura Almena-Rodriguez Karl-Rehbein-Schule Hanau
Shehryar Jehanzeb Bokhari Freiherr-vom-Stein-Schule Frankfurt
Julia Patricia Enders Gymnasium Taunusstein
Tobias Harren Wöhlerschule Frankfurt
Niclas Lach Karl-Rehbein-Schule Hanau
Johannes Lauer Edertalschule Frankenberg
Emil Schwarz Karl-Rehbein-Schule Hanau
Cora Sprenger Graf-Stauffenberg-Gymnasium Flörsheim
Anthea Weinbrenner Karl-Rehbein-Schule Hanau
Luis Wellenreiter Ernst-Göbel-Schule Höchst

2. Runde und Landesseminar

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Die Klausuren der zweiten Runde sind korrigiert und ausgewertet.

Es wurden insgesamt 53 Klausuren abgegeben.

Ab 48,5 Punkten (2xPlatz 9) gab es eine Zulassung zum Landesseminar und einen Büchergutschein über 50,-€.

Ab 35,25 Punkten (Platz 20) gibt es einen Büchergutschein über 30,-€

Ab 19 Punkten (Platz 30) gibt es einen Büchergutschein über 10,-€

Die Büchergutscheine und Einladungen zum Landesseminar sind per Weihnachtspost unterwegs. Details zum Landesseminar gibt es hier.

An dieser Stelle allen nochmal vielen Dank für die Teilnahme und ich wünsche Ihnen schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Liebe Betreuerinnen und Betreuer, Liebe Interessierte

 

Die Klausuren zur zweiten Runde sind geschrieben, die Korrekturen beginnen.

Ich wünsche Ihnen allen wunderbare letzte Schultage, eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Sie werden von mir hören, wenn die Klausuren korrigiert und ausgewertet sind.

Ihr Marco Dörsam