2. Runde IChO und der Einfluss von Cds

Vielen Dank nochmal an alle, die an der Klausur teilgenommen haben und die Kolleg*innen, die dies unterstützten!

Dank der Unterstützung unser hessisches Ex-Team-Mitgliedes Alexei Torgashov konnten Martin Löffler und ich innerhalb einer Woche die Klausuren korrigieren.

Insgesamt haben 98 der 125 Zugelassenen teilgenommen.
Für Hessen sehe ich 20 der 141 erreichten Punkte als ausreichende Leistung an, 40 als gute.
Unsere Besten konnten knapp 90 Punkte erreichen. Eine ausgesprochen großartige Leistung.
Die Ergebnisse werden erst Ende Januar im Portal des IPN einzusehen sein, da es noch zu Nachkorrekturen seitens des IPN kommt..

Continue Reading →

Distanz statt Präsenz

Trotz widriger Umstände (Online, Tonausfall zu Beginn) konnten wir (Frau Tiebes, Herr Löffler und ich) am vergangenen Samstag doch ein Vorbereitungsseminar anbieten. Über 50 teimlnehmer*innen waren zugeschaltet und einige blieben danach, trotz der ermüdenden Bildschirmarbeit, auch noch in den Kleingruppen, um sich über Aufgaben zu unterhalten.

Wir danken allen Teilnehmer*innen für die Ausdauer und das Mitmachen und hoffen, dass es ein wenig geholfen hat, das Verständnis für die Themen zu fördern, die größtenteils nicht im hessischen Kerncurriculum verankert sind.

Wir stehen Ihnen weiterhin für Fragen zur Verfügung. Ob per Mail oder über das padlet.

Und an dieser Stelle schonmal: Nur Mut zur Klausur!

Nach den Tomaten kommt die Ursuppe – Ergebnisse IChO 21 Runde 1

Zuallererst vielen Dank an alle, die bei der ersten Runde zur Auswahl der IChO 2021 mitgemacht haben.

Trotz Schulschließungen vor den Ferien und insgesamt schwierigeren Umständen als gewohnt haben sich 183 Teilnehmer*innen angemeldet und 161 ihre Arbeit abgegeben. Das sind genau so viele Abgaben wie im letzten Jahr.
Festhalten muss man sich bei der nächsten Zahl: 123 hessische Nachwuchschemiker*innen haben sich dadurch für die zweite Runde im Dezember qualifiziert. Das sind ca. 50% mehr als „normal“. Vielleicht waren die biochemischen und organisch-chemischen Fragen besonders „hessenfreundlich“. 3 Schülerinnen sind außerdem noch aufgrund ihrer Spitzenleistung bei „Chemie – die stimmt!“ zugelassen.
Glückwunsch allen!!!

Continue Reading →

Ein besonderes Cds-Jahr ging zu Ende

Leider lässt sich besonders nicht steigern, aber ich muss sagen, dass das vermutlich „besonderste“ Jahr in zwei Jahrzehnten „Chemie – die stimmt!“ am 17. September in Leipzig zu Ende ging.

Besonders, weil zum ersten Mal Schüler*innen ALLER Bundesländer am Wettbewerb teilnehmen konnten.

Besonders, weil aufgrund der Schulschließungen die Landesrunde als Hausaufgabenrunde stattfinden musste.

Besonders, weil die Regionalrunde nicht live in Münster, Merseburg und Rostock stattfinden konnte, sondern als Online-Klausur.

Besonders, weil trotz der noch geltenden Einschränkungen der FChO ein gutes Hygienekonzept erarbeitet hat und die Bundesrunde stattfinden konnte, so dass am Ende sich zumindest ein Teil unseres Chemienachwusches Zeit mit Gleichgesinnten erleben konnte.
Danke FChO´ler

Besonders, weil bei der Bundesrunde gleich 3 Hessinnen vertreten waren.

Und natürlich Besonders, dass zum ersten Mal mit Gioia Bannier auch eine Hessin einen Preis aus Leipzig mit nach Hause nehmen durfte!