Cds 2021

Im zweiten Corona-Schuljahr war „Chemie – die stimmt!“ wieder von vielen kurzfristigen (Um-)entscheidungen geprägt. Und das ein Großteil es Wettbewerbsjahres in Distanzunterricht verbracht werden musste, hat sich auf den Wettbewerb ausgewirkt.

Zuallererst hatten wir so viele Teilnehmer*innen, teilnehmende Schulen und unterstützende Kolleg*innen, wir noch nie zuvor! Ob trotz oder wegen des Homeschoolings bleibt offen. Danke allen!
-> zu Beitrag 1 -> zu Beitrag 2

Da ein Treffen in Frankfurt pandemiebedingt unmöglich schien, fand die Landesrunde, ähnlich der zweiten Runde der IChO, dezentral an den Schulen statt und die Korrektur erfolgte in Frankfurt
-> zum Beitrag

Ein Vorteil der Pandemie war, dass zur Regionalrunde jeweils 10 Schüler*innen (statt der üblichen 6) der 9.und 10. Klasse zugelassen werden konnten. Die Veranstaltung fand Online statt, nur in Hessen gelang es uns sehr kurzfristig zur Ergänzung, zur Vorbereitung und zum Kennenlernen eine Mini-Regionalrunde stattfinden zu lassen.
Im Vorfeld der Veranstaltung wurden Sicherheitsvideos gedreht, die auch beim Europäischen Videowettbewerb eingereicht wurden. 2 Preise gingen an Hessinnen.
-> zu Beitrag 1 -> zu Beitrag 2 -> zu Beitrag 3

Nach der hohen Teilnehmer*innenzahl in Runde eins endete das Wettbewerbsjahr mit einem Rekord. Insgesamt 4 Hess*innen konnten im September zum Bundesfinale nach Leipzig reisen und Paula Walz nahm eine Urkunde für ihre ausgezeichneten Leistungen im praktischen mit nach Offenbach.
-> zum Beitrag

Danke allen Mitmachenden und Organisierenden!!!