Landesseminar 2016

Das Landesseminar 2016 fand vom 25.-28. Januar 2016 statt

Wir begannen unser Seminar mit einer kleinen Wanderung über die sonnige Mathildenhöhe, um danach im Magistratssaal der Stadt Darmstadt unseren ersten Vortrags- und Übungsblock bei Kaffee, kühlen Getränken und kleinen Energielieferanten zu beginnen.
Nach einem intensiven Vertiefungsabend in der Jugendherberge starteten wir am nächsten Morgen erneut mit Vorträgen und Übungen im Magistratssaal. Angenehm unterbrochen wurden diese durch Willkommensworte des Oberbürgermeisters Jochen Partsch. Zum Mittagessen waren wir bei der Firma Merck eingeladen und Frau Pressler-Rickert führte uns danach abwechslungsreich zu spannenden und kurzweiligen Vorträgen und Führungen zum Thema Flüssigkristallentwicklung (Dr. Rocco Fortte) und Moleküldesign. Auch an diesem Abend war der Drang zu weiterem Üben von Aufgaben ungebrochen.
Mittwochs ging es dann ins Juniorlabor an die TU-Lichtwiese zu Dr. Andrea-Katharina Schmidt, um eine Grignardreaktion durchzuführen und das Produkt aufzureinigen. Dazwischen gab es in kleinen Gruppen eine Führung von Dr. Torsten Gutmann zu einem Festkörper NMR. An diesem Abend wurde nicht mehr gearbeitet sondern das Lehr- und Lernteam lies die Woche im Sausalitos ausklingen.
Zum Abschluss am Donnerstag galt es im Juniorlabor mittels einer Sonogashira-Kupplung ein weiteres organisches Produkt (3-Hydroxy-3-methyl-1-(p-nitropheyl)-but-1-in) herzustellen. Als krönender Abschluss des Landesseminars wurde mitttels flüssigem Stickstoff leckeres Erdbeereis hergestellt und verspeist.

Neben mir und meiner Thüringischen Kollegin Dr. Uta Purgahn nahmen am Landesseminar teil:
Jonas Wunsch (FChO), Luis Wellenreiter (HE), Anthea Weinbrenner (HE), Friedrich Warnierke (TH), Jan Eric Walter (TH), Cora Sprenger (HE), Emil Schwarz (HE), Christian Schärf (TH), Paul Rathke (TH), Henry Petersheim (Unterstützer), Adrian Näder (TH), Nicolas Müller (TH), Antonia Linge (TH), Henry Lindner (FChO), Niclas Lach (HE), Johannes Kerstan (TH), Tobias Harren (HE), Johannes Günzl (TH), Julia Enders (HE), Markus Brodmann (TH), Sheryar Bokhari (HE), Martin Bens (FChO) und Laura Almena-Rodriguez (HE)

 

Das schreiben die anderen:

Der Melibokus Rundblick

Das Darmstädter Echo

Schreibe einen Kommentar